Wiki-OpenOffice

Aus Debacher-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche


Sicherlich wird bei der Arbeit mit MediaWiki immer mal wieder der Wunsch auftauchen, ein erstelltes Dokument in eine klassische Textverarbeitung zu übernehmen. Das ist nicht besonders schwierig, aber auch nicht direkt trivial.

Der folgende Text beschreibt, wie man ein MediaWiki-Dokument in StarOffice 8 bzw. OpenOffice 2.0 übernimmt.

Vorbereiten der Seite

Wenn es die eigene Wiki-Seite ist, die man übernehmen möchte, dann setzt man an den Anfang der Seite die beiden Anweisungen:

 __NOTOC__
 __NOEDITSECTION__

damit wird das Erstellen des Inhaltsverzeichnisses und der Edit-Links unterbunden. Die Links sind zwar in der Druckansicht eigentlich nicht vorhanden, tauchen aber im Dokument auf. Vermutlich werden sie für die Druckansicht nur unsichtbar gemacht.


Ermitteln der passenden URL

Für den Import in StarOffice bietet sich die Druckversion der Seite an. Der entsprechende Link findet sich normalerweise im Kasten Werkzeuge. Hat man im Browser nun die richtige Seite in der Druckversion geöffnet, so kann man diesen Link kopieren, also z.B.

http://www.debacher.de/uwiki/index.php?title=WikiText&printable=yes

diese URL kopiert man sich in die Zwischenablage.


Einbinden der Seite in StarOffice

StarOffice war schon immer in der Lage Webseiten zu importieren, indem man einfach statt des Dateinamens die URL eingegeben hat. Die Seite wird dann aber weiterhin als Webseite behandelt, was für die Weiterbearbeitung nicht geschickt ist. Geschickter ist es, die Webseite in ein vorhandenes Dokument einzufügen. Dieses Dokument darf ruhig leer sein. Wir gehen also auf das Menü

Einfügen -> Datei
Wiki-so1.png

Klickt man auf Datei, so folgt der normale Dialog zum Öffnen einer Datei. Statt nun eine Datei auszuwählen, gibt man einfach die vorher ermittelte URL ein, am einfachsten über die Zwischenablage.

Wiki-so2.png

Nun öffnet sich die Seite in StarOffice als nahezu normales Dokument. Was auffallen kann, ist, dass die Seite noch in Bereiche unterteilt ist, ein Überbleibsel aus dem Mediawiki. Klickt man irgendwo in den Text, so bekommt man in der Statuszeile angezeigt, in welchem Bereich man sich gerade befindet.

Wiki-so3.png

Aktuell also im Bereich "content". Mit einem Doppelklick auf "content" (oder was immer gerade dort steht) in der Statuszeile gelangt man in einen Editor für die Bereiche.

Wiki-so4.png

Hier klickt man einfach solange auf "Aufheben" bis alle Bereiche entfernt sind. Danach sollte die Formatierung des Textes in Ordnung sein.

Wiki-so5.png

Man kann nun alle Teile löschen, die man nicht in das Dokument übernehmen möchte.

Problem Abbildungen

Im Zusammenhang mit Abbildungen gibt es ein paar Probleme:

  • die Abbildungen sind nicht ins Dokument eingebunden, sondern mit der Website verknüpft
  • die Skalierung der Abbildung ist nicht immer optimal

Momentan ist mir keine Lösung bekannt, wie man die Bilder automatisch fest einbinden kann, StarOffice legt sie immer als Links auf die Wiki-Website an. Wenn man das ändern will, dann muss man unter Bearbeiten -> Verknüpfungen... die Verbindung zu den Grafiken lösen, das kann man für alle Abbildungen gleichzeitig machen.

Damit bleibt noch das Problem zu lösen, dass die großen Abbildungen breiter sind als die StarOffice-Seite.

Wiki-so6.png

Man muss leider für jede Seite einmal den Dialog für die Skalierung der Grafik aufrufen. Umgehen könnte man das, indem man im Wiki keine Grafikbreiten von mehr als 600px benutzt.