Motorola Moto G5 Plus

Aus Debacher-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Vor etwas mehr als drei Jahren war das Motorola Moto G, damals in der Version 2 das Smartphone mit dem wohl besten Preis-Leistungsverhältnis. Inzwischen ist das Gerät etwas in die Jahre gekommen und ein Nachfolger wurde notwendig. Es ist schon wieder so, dass das Moto G das beste Preis-Leistungsverhältnis aufweist, jetzt in der Version G5 bzw. G5 Plus.

Das Gerät habe ich mir in der letzten Woche zum Preis von 219€ gekauft.

Das Gerät hat folgende Eigenschaften:

  • 5,2 Zoll Full-HD-Display mit 424 ppi, 1920 x 1080 Pixel
  • Corning Gorilla Glass 3
  • 2-GHz-Octa-Core-Prozessor,
  • 3 GB RAM
  • 32 GB ROM, erweiterbar mit microSD-Karten bis zu 128 GB
  • Android 7.0
  • Dual-SIM (Nano-SIM)
  • Rückseitige 12-MP-Kamera mit Dual-Pixel-Autofokus
  • 5-MP-Front-Kamera mit Weitwinkelobjektiv
  • Akku-Power 3000 mAh und Turbo-Ladefunktion (Ladegerät wird mitgeliefert)
  • Fingerabdrucksensor
  • LTE
  • Bluetooth
  • NFC
  • WLAN 2,4GHz und 5GHz

In manchen Testberichten wird moniert, dass das Telefon über keine Benachrichtigungs-LED verfügt. Das stört mich nicht weiter, da ich immer ein Flip-Case benutze und wenn ich das öffne, dann finde ich die aktuellsten Informationen auf dem Bildschirm. Der einzige kleine Mangel ist, dass auch diese Version nicht über einen eingebauten Kompass-Sensor verfügt. Auch der Klang der Lautspreche wird manchmal kritisiert, aber wenn ich den mit dem Vorgägnger vergleiche, dann ist da eine enorme Verbesserung zu hören. Für mich reicht die Klangqualität vollkommen aus.